News Aktuelles aus der Fraktion

Fraktionen von SPD und CDU lassen im Zuge der Verlagerung von Berufsschulstandorten alle Optionen prüfen

Der Rat der Stadt hat auf Antrag der Fraktionen von SPD und CDU beschlossen zu prüfen, ob die als Flüchtlingsunterkunft genutzte Fläche an der Planckstraße ebenfalls für das dortige Schulbau-Projekt genutzt werden kann. Darüber hinaus soll die Verwaltung prüfen, inwieweit größere Alternativstandorte zur Verfügung stehen, die eine Berücksichtigung weiterer Berufsschulstandorte in der Planung erlauben.

Zum Artikel

CDU-Fraktion: Karstadt-Mitarbeiter brauchen schnellstmöglich Klarheit / Konzernzentrale muss in Essen bleiben

Zur aktuellen Diskussion um eine Fusion der Warenhäuser Kaufhof und Karstadt und einer damit geplanten Verlagerung der Konzernzentrale erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion Essen, Jörg Uhlenbruch: „Karstadt ist eines der größten Traditionsunternehmen in unserer Stadt und Arbeitgeber vieler Essenerinnen und Essener. Die erneute Diskussion um eine Verlagerung der Konzernzentrale verunsichert die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zutiefst. Sie brauchen schnellstmöglich Klarheit, wie es in Zukunft weiter gehen soll. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vergangenheit mit Verzicht auf Gehalt und Prämien ihren Beitrag dazu geleistet haben, die Warenhauskette zu erhalten. Aus Sicht der CDU-Fraktion hat Karstadt auch weiterhin eine Zukunft in unserer Stadt. Der Wirtschaftsstandort Essen, mitten im Ruhrgebiet, bietet viele Standortvorteile, die in die Überlegungen der handelnden Akteure mit einfließen müssen. Wir fordern die Verantwortlichen auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die Unternehmenszentrale und die Arbeitsplätze in Essen zu erhalten.“

Jörg Uhlenbruch

Jörg Uhlenbruch

Zum Artikel

NRWTag am 31.08.–02.09.2018 an zwei Spielorten

Der Aufsichtsrat der EMG – Essen Marketing GmbH hat am heutigen Mittwoch entschieden, den vom 31.08. – 02.09.2018 stattfindenden NRWTag an zwei Spielorten durchzuführen: auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein und in der Essener Innenstadt.

Zum Artikel

Lesen Sie auch

CDU-Fraktion besucht Evonik am Standort Goldschmidtstraße

Am Montag tagte die CDU-Fraktion Essen am Evonik-Standort Goldschmidtstraße. Hier begrüßte Standortleiter Dr. Georg Feldmann-Krane die Gäste und stellte die Schwerpunkte des Produktionsstandortes vor. Der seit 1889 existierende Chemiestandort Goldschmidtstraße ist mit einer Fläche von 32 Hektar und rund 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Industriebetriebe in Essen.

Zum Artikel
Auf dem Foto v.l.n.r.: Jörg Uhlenbruch (Vorsitzender der CDU-Fraktion Essen) und Dr. Georg Feldmann-Krane (Standortleiter am Evonik-Standort Essen Goldschmidtstraße).