News Aktuelles aus der Fraktion

Lesen Sie auch

CDU-Fraktion: A40-Deckel als Lösung für nachhaltige Mobilität

Die CDU-Fraktion Essen sieht durch den Masterplan zur nachhaltigen Mobilität gestiegene Chancen zur Realisierung des A40-Deckels. Im Falle einer Mittelbewilligung des Bundes könnten durch verschiedene Maßnahmen in Essen die Umweltbelastung verringert, Lebensqualität verbessert und somit die nachhaltige Mobilität gestärkt werden.

Zum Artikel
Das Bild v.l.n.r.: Jörg Uhlenbruch (CDU-Fraktionsvorsitzender), Uwe Kutzner (planungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion), Werner Ernst (Mitglied der CDU-Fraktion in der BV III) und Dr. Andreas Kalipke (CDU-Ratsherr für Holsterhausen).

CDU-Fraktion: Landesförderung sichert die Schulsozialarbeit in Essen

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die Fördermittelzusage der CDU-geführten Landesregierung für die Schulsozialarbeit bis 2021. Von den jährlich in Aussicht gestellten Fördermitteln kann die Stadt Essen im Jahr 2018 wahrscheinlich mit etwa 2,5 Mio. Euro rechnen. Zugleich erwarten die Essener Christdemokraten, dass sich über das Jahr 2021 hinaus neben dem Land auch der Bund wieder an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligt.

Zum Artikel
people-2557399_1920