CDU-Fraktion: Sporthallen zukunfts- und wettbewerbsfähig machen

Die CDU-Fraktion Essen unterstützt ausdrücklich die weiteren Sporthallensanierungen an zahlreichen Standorten. Über den Stand der Maßnahmen wurde jetzt im Sportausschuss berichtet.

Dazu Guntmar Kipphardt, bau- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion begrüßt den aktuellen Stand bei der Sanierung der Essener Sporthallen. Uns ist es wichtig, dass die Sanierungen qualitativ solide und nachhaltig umgesetzt werden. Wenn erforderlich, müssen einzelne Hallen auch kernsaniert werden. Denn was wir heute nicht richtig anpacken, fällt uns morgen auf die Füße. Wir beobachten den Projektverlauf auch weiterhin sehr aufmerksam und bitten die Verwaltung regelmäßig um entsprechende Berichterstattung.“

Guntmar Kipphardt

Guntmar Kipphardt

Für Siegfried Brandenburg, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion ist wichtig, dass der Sportbetrieb während der Sanierungsmaßnahmen sichergestellt ist: „Die CDU-Fraktion setzt sich bereits seit Jahren für die Sporthallensanierungen ein. In Essen gibt es über 500 Sportvereine. Als Olympiastützpunkt sind wir national und international erfolgreich. Die laufenden und künftigen Sanierungsmaßnahmen an den Turnhallen sind eine wichtige Grundlage für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Vereine. In der Sanierungsphase werden einige Sportvereine vorübergehend auf andere Standorte ausweichen müssen. Die CDU-Fraktion fordert die Verwaltung daher auf, den Vereinen frühzeitig alternative Trainings- und Wettbewerbsstandorte aufzuzeigen.“

Siegfried Brandenburg

Siegfried Brandenburg