CDU-Fraktion: Ausrichtung des diesjährigen Nordrhein-Westfalen-Tages ist eine große Auszeichnung für unsere Stadt

Die CDU-Fraktion begrüßt den Beschluss des Landeskabinetts, die Ausrichtung des Nordrhein-Westfalen-Tages 2018 an die Stadt Essen zu vergeben. Der NRW-Tag findet regelmäßig aus Anlass der Gründung des Landes Nordrhein-Westfalen statt und wird in diesem Jahr zum zehnten Male ausgetragen.

 

Hierzu erklärt Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die Ausrichtung des diesjährigen NRW-Tages empfinde ich als eine besondere Wertschätzung unserer Stadt. Das UNESCO-Welterbe als Veranstaltungsort bietet für den NRW-Tag einen außergewöhnlichen Rahmen und eine tolle Kulisse. Wir haben bereits im Kulturhauptstadtjahr bewiesen: wir wissen, wie man auf Zollverein feiert. Daher freuen wir uns zum Geburtstag unseres Bundeslandes auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Essen und ganz Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam werden wir diese Tage mit einem tollen und vielfältigen Programm genießen.“

Jörg Uhlenbruch

Jörg Uhlenbruch