CDU-Fraktion unterstützt Stadt im Umgang mit Problemimmobilien

Hierzu erklärt Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion begrüßt das überlegte Handeln des Ordnungsdezernenten Christian Kromberg. Diese Vorgehensweise trägt nachhaltig zum Erscheinungsbild und zur Wohnqualität unserer Stadt bei. Zur Behebung von untragbaren Missständen in vermieteten Wohnungen ist die Ordnungsbehörde der Stadt Essen gegen zahlreiche Besitzer von Problemimmobilien erfolgreich vorgegangen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen wurden Wohnungen konsequent für unbewohnbar erklärt, in zahlreichen Fällen konnte die Behebung von erheblichen Mängeln erreicht werden.“