CDU-Fraktion gratuliert Grillo-Theater zum Erfolg beim NRW-Theatertreffen sowie der TUP zum Sieg bei der Deutschen Theaterfußball-Meisterschaft

Die CDU-Fraktion gratuliert sowohl dem Grillo-Theater zu ihrem Erfolg beim diesjährigen NRW-Theatertreffen als auch der Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP) zu ihrem Turniersieg bei der 40. Deutschen Theaterfußball-Meisterschaft.

Hierzu erklärt Barbara Rörig, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion und Mitglied im Aufsichtsrat der Theater und Philharmonie Essen GmbH: „Beim diesjährigen NRW-Theatertreffen in Detmold erhielt die Essener Inszenierung ‚Das Prinzip Jago‘ – eine Shakespeare-Adaption – den Preis in der Kategorie ‚Beste darstellerische Leistung‘ als auch in der Kategorie ‚Junge Jury‘. Diese Auszeichnungen zeigen einmal mehr, dass die Programmvielfalt des Grillo-Theaters in seiner Attraktivität auch gerade junge Theaterbesucher anzieht. Dies ist eine schöne Bestätigung der unermüdlichen Arbeit für unseren Kulturstandort Essen. Ein Erfolg im sportlichen Bereich gelang der Theater und Philharmonie Essen bei der Deutschen Theaterfußball-Meisterschaft in Heidelberg. Durch einen 1:0-Erfolg im Finale gegen die gastgebenden Kicker vom Theater und Orchester Heidelberg konnte sich das Team der Theater und Philharmonie Essen den Titel bereits zum sechsten Mal sichern. Als Titelträger werden sie die kommende Deutsche Meisterschaft der Theaterfußballer im Frühsommer 2018 in Essen ausrichten. Wir freuen uns schon heute darauf, die zahlreichen Mannschaften im kommenden Jahr in unserer Stadt begrüßen zu dürfen.“

Barbara Rörig

Barbara Rörig