CDU-Fraktion: Innogy Campus wird die Huyssenallee weiter aufwerten

Als ein gutes Signal für die qualitative Aufwertung der Huyssenallee wertet die CDU Fraktion nach den Worten ihres planungspolitischen Sprechers, Uwe Kutzner, die Ankündigung der innogy SE, ihren neuen Campus an der Huyssenallee zu errichten.

Uwe Kutzner

Uwe Kutzner

Dazu Uwe Kutzner, planungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Essen: „Die Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler Kölbl Kruse ist für uns auch ein Garant dafür, dass hier eine attraktive Neubebauung entsteht, die nicht nur die Skyline  der Huyssenallee prägen wird, sondern auch am Einfallstor des Hauptbahnhofes für die ganze Stadt eine neue städtebauliche Dominante darstellen wird. Nach der Mercator-Stiftung, dem geplanten neuen Hochhaus gegenüber der Philharmonie wird hier ein neuer Meilenstein für die Huyssenallee gesetzt.“